Maßgeschneiderte und moderne Lösungen für individuelle Anforderungen

Zur Umsetzung innovativer Lösungen steht OpenAdvice ein leistungsfähiges Portfolio kommerzieller Standardsoftware und frei verfügbarer Open Source Komponenten zur Verfügung. In einigen Fällen lassen sich Kundenanforderungen jedoch nur mit Hilfe einer maßgeschneiderten Softwarelösung umsetzen. Hierbei können individuelle Anforderungen an Funktionalität, Integration, Skalierbarkeit, Performance und weitere Parameter exakt abgebildet werden. Wir setzen dabei auf moderne Technologien wie zum Beispiel HTML5, REST Services, EJB und JPA.

In unseren Softwareentwicklungsprojekten beziehen wir agile Methoden ein. Was bedeutet das? Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Definition im Detail ausspezifizierter Pflichtenhefte vor Projektbeginn nicht immer sinnvoll ist. Die Erstellung dieser Dokumente ist sehr aufwändig und kostet viel Zeit. Oftmals sind vor Projektstart noch nicht alle Anforderungen an die zukünftige Lösung im Detail bekannt oder sie verändern sich im Projektverlauf. Agile Projekte starten daher mit der Definition und Umsetzung von Basisfunktionalitäten. In kurzen Releasezyklen werden eigenständig nutzbare Funktionsblöcke entwickelt und übergeben.

Unsere Kunden begleiten das Entwicklungsprojekt, d.h. sie sind über alle Fortschritte informiert und können jederzeit Einfluss nehmen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Anforderungen zu verändern oder umzupriorisieren. Durch kurze Kommunikationswege und eine häufige Abstimmung zwischen Entwicklern und Kunden wird ein Produkt entwickelt, das sich genau an den Bedürfnissen orientiert. Im Projektverlauf gewonnene Erfahrungen können direkt in die weitere Umsetzung einfließen.

Bei individuellen Softwareprojekten bieten wir neben der eigentlichen Entwicklungsleistung und der zugehörigen Projektleitung auch alle weiterführenden Dienstleistungen wie eine nachvollziehbare Qualitätskontrolle, ein automatisiertes Testmanagement, Dokumentation, Schulungen, Installationsleistungen, Konfigurationsarbeiten und den Support der Lösung nach Inbetriebnahme an.