Aktuelles

Montag, 03. Februar 2020

Spannendes Projekt mit der IBM Cloud Garage

 

Die IBM Cloud Garage ist ein einzigartiges Modell, um neue Geschäftsansätze zu gestalten, minimal realisierbare Produkte (MVPs) zu entwickeln und Lösungen zu skalieren.

Telekommunikationsunternehmen betreiben große verteilte Rechenzentren für die Ausstrahlung von Fernsehsendungen. Schnelle Marktveränderungen und neue Wettbewerber zwingen alle, neue Dienste zu schaffen und aktuelle Angebote so schnell wie möglich anzupassen. Obwohl ein hoher Bedarf an schnellen und zuverlässigen Abläufen in der IT besteht, werden auch heute noch viele Aufgaben manuell ausgeführt. Deswegen sind die Prozesse zeitaufwändig und fehleranfällig. Die Release-Zyklen im IT-Betrieb sind daher zu lang und erfordern dringend Tools für die Digitalisierung und Automatisierung.

Durch die Anwendung der IBM Garage-Methoden transformieren wir die IT-Operationsabteilung, um agile Arbeitsmethoden anzuwenden und eine kontinuierliche Bereitstellung neuer Software Releases zu ermöglichen. Basierend auf dieser Transformation wurde in Zusammenarbeit eine Konfigurationsplattform erstellt. Diese Plattform digitalisiert die manuellen Prozesse zum Erstellen und Verwalten von Playout-Konfigurationen. Insbesondere ermöglicht die Plattform automatisiertes Testen und Bereitstellen sowie schnelle und zuverlässige Konfigurationsänderungen.